Historie

Rehm BlechTec mit Sitz in Blaubeuren-Seißen ist seit 1990 in der Blechbearbeitung tätig und entwickelte sich zu einem leistungsfähigen, eigenständigen Anbieter von Blechteilen, Komponenten und Montagebaugruppen. 2003 ist das Unternehmen aus dem ehemaligen Schlossereibetrieb der Rehm Anlagenbau GmbH (seit 2008 umfirmiert zu Rehm Thermal Systems GmbH) hervorgegangen. Ein kleiner Personalstamm hat damals die Verarbeitung von Blech, Aluminium und Edelstahl – hauptsächlich für die Herstellung der thermischen Systeme des Mutterunternehmens – übernommen. Heute arbeiten etwa 70 Mitarbeiter bei Rehm BlechTec. Wir sind regional etabliert und zählen mittlerweile renommierte nationale, aber auch internationale Firmen zu unserem Kundenkreis. Im Jahr 2009 bezog Rehm BlechTec eigene Geschäftsräume mit ca. 3300 Quadratmetern Produktions- und Verwaltungsfläche. Ende 2016 wurde die vorhandene Fertigungshalle mit einem Neubau um zusätzlich 2600 Quadratmeter erweitert. So können wir den Service für unsere Kunden verbessern und unsere Kapazitäten deutlich ausbauen.